Montag, 23. September 2013

Heidelbeerkuchen und Herbstanfang

Der Herbst ist da, auch bei mir.
 Seit gestern Abend um 22.44 Uhr ist der Herbst auch kalendarisch eingezogen und deshalb kann ich ihn nun auch nicht mehr hier ignorieren. 






Trotzdem gibt es heute noch einmal ein spätsommerlichers Rezept bei mir.
Die Heidelbeere ist  auf jeden Fall eines meiner Lieblingsobst. Ich mag sie am liebsten pur oder als Marmelade.




Heute zeige ich allerdings einen ganz einfachen, schnellen und leckeren Heidelbeerkuchen.




Sehr lecker mit oder ohne einen Schlag Sahne.

Hier ist das Rezept:


Noch mehr Leckereien gibt es montags wie immer hier bei Glücksmomente

 Nächste Woche werde ich auf jeden Fall ein herbstliches Rezept vorstellen, denn irgendwann muss ja auch ich den Herbst, den ich eigentlich sehr mag, begrüßen und kann mich nicht weiterhin an den Spätsommer klammern, zumal es in der letzten Woche doch wettertechnisch schon sehr herbslich war.
Ich klammere glaube ich auch nur, weil mir der Herbst zeigt, dass das Jahr schon wieder dem Ende entgegenstrebt und das ist doch eigentlich unglaublich. 

Andrea

Kommentare:

  1. Der Kuchen sieht wunderbar herbstlich aus.
    Offenbar geht es mir mit dem Herbst ähnlich wie Dir. Ich mag ihn sehr, aber dieses Jahr hätte ich noch etwas mehr Sommer gebraucht :-)

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. heidelbeeren mag ich auch sehr...ist noch was übrig von dem lecker Kuchen? dann lad ich mich zum kaffee ein ;)
    lg mickey

    AntwortenLöschen